Ausschreibungstext:

 

Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

Mitarbeiter (m/w/d) für den Tag des offenen Denkmals.

Seien Sie einer der ersten Bewerber.

Bonn.

Befristeter Vertrag.

Vollzeit.

Erschienen: vor 2 Tagen.

Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

Mitarbeiter (m/w/d) für den Tag des offenen Denkmals.

Wir bauen auf Kultur.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland.

Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein.

Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals".

Rund 500 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Unser Team besteht aus etwa 180 hochengagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zwei Hauptstandorten in Deutschland (Bonn und Berlin), mit den unterschiedlichsten Profilen und Expertisen.

Zur Verstärkung unseres Teams für den Bereich „Tag des offenen Denkmals“ suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet für zwei Jahre, zwei Mitarbeiter (m/w/d) für den Tag des offenen Denkmals in Vollzeit.

Ihr Profil.

- einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium der Geistes- oder Kommunikationswissenschaften.

- ausgeprägte Kenntnisse der Kunstgeschichte, Archäologie, Architektur oder verwandten Themen.

- mehrjährige Berufserfahrung im Veranstaltungsmanagement und/oder in Öffentlichkeitsarbeit.

- ausgeprägte Fähigkeiten im Projektmanagement.

- technisches Knowhow und Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und CMS.

- hohe Belastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe.

- ausgeprägte Serviceorientiertheit.

- exzellente kommunikative (sprachliche und schriftliche) Fähigkeiten.

- Kreativität und Bereitschaft, innovative Wege zu gehen.

- selbständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise.

- Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsfähigkeit.

Ihre Aufgaben.

- Sensibilisierung und Vermittlung für die bundesweite Veranstaltung „Tag des offenen Denkmals".

- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für eine breite Sichtbarkeit der Veranstaltung.

- Unterstützung bei den Social-Media-Aufritten und der Umsetzung digitaler Events.

- Entwicklung neuer Formate zur Zielgruppenerreichung.

- Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation.

- Beratung von Interessierten und Veranstaltern auf bundesweiter Ebene, Netzwerkpflege auf Bundes- und Landesebene.

- Produktion von Werbe- und Informationsmedien, Steuerung von Materialversenden.

- Steuern von Agenturen und externen Dienstleistern.

- Pflege des bundesweiten Onlineprogramms und der Homepage.

- administrative Tätigkeiten, Controlling, Adresspflege.

- Unterstützung am Aktionstag (immer am 2. Sonntag im September).

- Dokumentation, Nachbearbeitung und Evaluierung.

Wir bieten.

- eine konstruktive Arbeitsatmosphäre.

- eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in unserer gemeinnützigen Organisation zur Bewahrung des kulturellen Erbes.

- ein schlagkräftiges, erfahrenes Team.

- viel Abwechslung und Vielfältigkeit bei Ihren Aufgabenstellungen.

- ein Aufgabengebiet, das mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist.

- flexible Arbeitszeiten mit Arbeitszeitkonto (38 Std./Woche).

- Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen und viele weitere freiwillige Leistungen des AG‘s wie z.B. eine Urban Sports Mitgliedschaft.

- sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen).

Sie möchten Ihre Expertise für etwas einsetzen, das weit über einen bloßen „Job“ hinausgeht?

Sie möchten sich mit voller Kraft für etwas Sinnvolles einsetzen, das bleibt?

Sie möchten mit uns Visionen umsetzen?

Dann kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihren Bewerbungseingang unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einsatztermins ausschließlich digital an bewerbung@denkmalschutz.de.

Nähere Infos unter http://www.denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Datenschutzhinweise zum Umgang mit Ihrer Bewerbung finden Sie unter:

www.denkmalschutz.de/ds-info-bewerber.

Deutsche Stiftung Denkmalschutz - Schlegelstraße 1 - 53113 Bonn - www.denkmalschutz.de.

Quelle: https://www.stepstone.de/

 

00