Ausschreibungstext:

 

Wiss. Mitarbeiter_in (Postdoc) (w/m/d).

Am Fachgebiet Klassische Archäologie des Fachbereichs Architektur der Technischen Universität Darmstadt ist zum 15. Februar 2021 eine Stelle als Wiss. Mitarbeiter_in (Postdoc) (w/m/d) befristet auf 1,5 Jahre zu besetzen.

Anforderungsprofil:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Archäologie mit Schwerpunkt Archäometallurgie.

Promotion in Archäometallurgie.

Umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse in Archäometallurgie der Mittelmeerregion.

Erfahrung in Methoden von Prozessketten zur Rekonstruktion antiker Metallproduktion.

Kenntnisse der englischen und neugriechischen Sprache.

Aufgabenbereich – Arbeitsschwerpunkte:

Mitarbeit im Forschungsprofil des Fachgebietes im Bereich der antiken Materialanalysen.

Organisationsbeitrag (z.B. Vorträge, Exkursionen).

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Prof. Dr. Franziska Lang, Tel.: 06151/16-22475; Email: flang@klarch.tu-darmstadt.de.

Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben.

Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Abschlusszeugnissen und maximal zweiseitiger Zusammenfassung Ihrer Dissertation richten Sie bitte digital an den Dekan der Fachbereichs Architektur über die Mailadresse: bewerbungen@architektur.tu-darmstadt.de.

Quelle: https://de.indeed.com/Jobs?q=Arch%C3%A4ologie&l=

 

00