Ausschreibungstext:

 

Referenznummer: 10000-1178663045-S.

Im Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Dienststelle Erfurt, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: wissenschaftliche Volontärin/wissenschaftlicher Volontär (m/w/d) im Fachbereich Bau- und Kunstdenkmalpflege.

Voraussetzung für das Volontariat ist eine wissenschaftliche Hochschulbildung (Studium der Architektur, Kunstgeschichte, Stadt-, Landschafts- oder Regionalplanung; Landschaftsarchitektur mit gartenhistorischem Schwerpunkt oder sonstige vergleichbare Studiengänge mit denkmalpflegerischem Bezug, vorzugsweise mit zusätzlicher Fachrichtung oder einem Aufbaustudium Denkmalpflege bzw. ein Hauptstudium der Denkmalpflege/Master).

Die Bewerber sollten mit dem Grundanliegen der Denkmalpflege vertraut sein und über ein ausgeprägtes Interesse an Denkmalkunde und deren Vermittlung verfügen.

Wünschenswert ist ferner der Führerschein Klasse B.

Der Einsatz soll in den Fachbereichen Praktische Denkmalpflege, Erfassung/Inventarisation und im Bereich Organisation/Information erfolgen.

Das Volontariat dauert zwei Jahre.

Die Volontärinnen und Volontäre erhalten ein Entgelt in Höhe von 50 v. H. des jeweiligen Entgelts der Entgeltgruppe E 13 Stufe 1 TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an weibliche und männliche Bewerber.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15.07.2020 (Posteingang) an folgende Anschrift:

Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie,

Gemeinsame Verwaltung, Personalabteilung,

Petersberg 12, 99084 Erfurt.

Aus Kostengründen wird gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.

Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Sollten Sie dennoch die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Bewerbungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt.

Es wird darauf hingewiesen, dass keine gesonderte Eingangsbestätigung versandt wird.

Information zum Datenschutz:

Ihre Bewerbungsdaten werden durch das TLDA im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das TLDA im Rahmen dieses Ausschreibungsverfahrens (Zweck der Verarbeitung).

Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (Ein Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren).

Nach dem Abschluss des Ausschreibungsverfahrens werden die Daten nicht berücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet.

Ihre Rechte hinsichtlich des Datenschutzes ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz.

Datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde ist der Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt).

Quelle: https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/

 

00