Ausschreibungstext:

 

Beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum  für Vorgeschichte - sind vorbehaltlich zur Verfügung stehender Mittel im Bereich Sammlung (Archäologie)/Archiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen als Mitarbeiter (m/w/d) zu besetzen.

Es handelt sich um Vollzeitstellen (40 Std./Woche).

Die Vergütung erfolgt bis zur Entgeltgruppe E 6 TV-L.

Die Stellen sind bis 30.12.2020 befristet.

Der Dienstort ist Halle (Saale).

Aufgaben:

- Trennung von Funde nach Materialgruppen.

- Fachgerechte Verpackung.

- Eingabe relevanter Fund- und Sachdaten in Datenbanken/Listen.

- Mithilfe bei Recherchearbeiten und Fundzusammenstellungen.

Fachliche Voraussetzungen:

- Abgeschlossene Berufsausbildung.

- Erfahrung im Umgang mit Sammlungs- bzw. Archivbeständen wünschenswert.

- Sicherer Umgang mit EDV (Word, Excel und Datenbanken).

- Führerschein Klasse B.

Persönliche Voraussetzungen:

- Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Genauigkeit.

- Körperliche Belastbarkeit.

- Teamfähigkeit.

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt -Landesmuseum für Vorgeschichte- gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter.

Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg unter Angabe der Kennnr. 29/20 – auch außen auf dem Briefumschlag - bis zum 11.09.2020 an:

Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt.

-Landesmuseum für Vorgeschichte-.

Richard-Wagner-Str.9.

06114 Halle (Saale).

Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorlage eines ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt.

Die Datenschutzhinweise für BewerberInnen entnehmen Sie bitte der Homepage des LDA unter:

https://www.lda-lsa.de/landesamt_fuer_denkmalpflege_und_archaeologie/verwaltung/datenschutz_bewerbungen/.

Quelle: http://www.landesarchaeologen.de/stellenangebote/

 

00