Ausschreibungstext:

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d).

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Hochschule) bei MLU Halle-Wittenberg Hochschul-Bereich.

Teilzeit.

frei ab 01.02.2021.

Halle (Saale).

11.12.2020.

Stellenbeschreibung.

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas, Seminar für Prähistorische Archäologie, ist ab 01.02.2021 die auf bis zu 2 Jahre befristete Stelle einer*eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin*Mitarbeiters (m-w-d) in Teilzeit (50 %) zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Arbeitsaufgaben:

- Unterstützung der Professur für Prähistorische Archäologie, u. a. bei der Betreuung von Studierenden.

- Teilnahme am Prüfungsgeschehen.

- Lehrverpflichtung gemäß der LVVO des Landes Sachsen-Anhalt.

- Aufarbeitung und Publikation einer Institutsgrabung zur eigenen wissenschaftlichen Qualifikation.

Voraussetzungen:

- Ein sehr guter Master/Magister-Abschluss in der Ur- und Frühgeschichte/Prähistorischen Archäologie mit einem nachgewiesenen Schwerpunkt in der Archäologie der Jungsteinzeit oder der Metallzeiten Europas.

- Interdisziplinäres Methoden- und Theorieverständnis.

- Gute Kenntnisse der Prähistorischen Archäologie Mitteldeutschlands.

- Teamfähigkeit.

- Sehr gute Englischkenntnisse.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. habil. François Bertemes, Tel.: 0345 55-24059, E-Mail: francois.bertemes@praehist.uni-halle.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr. 4-14711/20-H mit den üblichen Unterlagen bis zum 21.12.2020 an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas, Prähistorische Archäologie, Prof. Dr. Bertemes, 06099 Halle (Saale).

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.

Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.

Eine elektronische Bewerbung ist erwünscht.

Rückfragen und Bewerbungen an:

MLU Halle-Wittenberg, Institut für Kunstgeschichte und Archäologien EuropasHerr Prof. Dr.habil. François Bertemes.

PF06099 Halle (Saale).

Telefon: +49 345 5524059.

E-Mail: francois.bertemes@praehist.uni-halle.de.

Gewünschte Bewerbungsarten: Schriftlich, Per E-Mail, Über die Internetseite des Arbeitgebers.

Bewerbungszeitraum: 11.12.2020 - 21.12.2020.

Quelle: https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/

 

00