Ausschreibungstext:

 

Wiss. Volontär*in (m/w/d).

Städtische Museen Heilbronn.

Heilbronn am Neckar.

Für die Städtischen Museen Heilbronn suchen wir ab September 2020 für zwei Jahre eine/n Wissenschaliche/n Volontär*in (m/w/d) für Museumspädagogik.

Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei.

Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken.

Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus.

Ihre Aufgaben:

Sie konzipieren und entwickeln Führungen und Workshops für alle Sammlungsbereiche der Städtischen Museen, im Schwerpunkt für die archäologischen und kulturgeschichtlichen Ausstellungen.

Sie führen Workshops und Führungen für alle Zielgruppen des Museums im Deutschhof durch (Kita-Gruppen, Schulklassen, Familien, Senioren).

Sie arbeiten bei der didaktischen Konzeption von Sonderausstellungen mit und unterstützen die Kurator*innen bzw. die Museumspädagoge*innen bei der Übernahme und Entwicklung von Kinderausstellungen.

Sie übernehmen die Öffentlichkeitsarbeit für die Veranstaltungen und betreuen die Homepage der Städtischen Museen.

Sie arbeiten beim Verfassen von Texten für die Presse, für Flyer und Ausstellungen inklusive Lektorat mit.

Sie bauen die Kommunikation über Social Media Kanäle weiter aus.

Ihr Profil:

Sie bringen ein abgeschlossenes Studium in einer historischen Kulturwissenschaft wie Volkskunde, Kulturanthropologie, Archäologie oder Vor- und Frühgeschichte mit.

Sie haben Interesse sich in unterschiedliche Ausstellungsthemen einzuarbeiten und sind gegenüber weiteren Museumssparten (Naturgeschichte, Kunst) aufgeschlossen.

Sie haben idealerweise bereits pädagogische Erfahrung, z.B. als Übungsleiter*in.

Sie verfügen über erste praktische Erfahrungen in der Kommunikation von Kulturbelangen in Öffentlichkeit und Medien und sind versiert im Umgang mit sozialen und digitalen Medien.

Sie haben einen souveränen Umgang mit der deutschen Sprache und verfügen über gute Englisch-Kenntnisse.

Sie sind kommunikativ, treten sicher auf und arbeiten gerne im Team.

Unser Angebot:

Volontärvergütung angelehnt an die im öffentlichen Dienst üblichen Praktikantenvergütungen.

Interessante und abwechslungsreiche Ausstellungsprojekte mit umfangreichen Begleitprogrammen.

Eigenverantwortliches, kreatives Arbeiten in einem engagierten Team.

Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden.

Für vollzeitnahe Teilzeit und Tandembewerbungen sind wir offen.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal unter Angabe der Kennziffer 2020.10AUS.4503 bis spätestens 26.06.2020.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet.

Für Fragen steht Ihnen Frau Frau Renz, Telefon 07131 / 56 – 2360, gerne zur Verfügung.

Diese Ausschreibung entspricht den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Sie finden den Leitfaden hier: https://www.museumsbund.de/publikationen/leitfadens-fuer-das-wissenschaftliche-volontariat-am-museum/

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.

Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht.

Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.06.2020

Quelle: https://www.museumsbund.de/stellenangebote/

 

00