Ausschreibungstext:

 

Leiter (m/w/d) Burg und Museum Schönfels.

Kunsthistoriker/in bei Gemeinde Lichtentanne.

Vollzeit.

frei ab 15.01.2021.

Lichtentanne, Sachsen.

19.11.2020.

Stellenbeschreibung.

In der Gemeinde Lichtentanne ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Leiter (m/w/d) Burg und Museum Schönfels.

Voraussetzungen für diese Stelle sind:

Bildungsabschluss, Berufserfahrung:

- abgeschlossene Hochschulausbildung in einer kulturwissenschaftlichen Fachrichtung (bspw. Archäologie oder Kunsthistorik).

- einschlägige und mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position einer Kulturinstitution mit Ausstellungsbetrieb sowie Erfahrungen in der Leitungstätigkeit insbesondere Führen von Mitarbeitern.

Spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten:

- sehr gute Kenntnisse über die Organisation eines Museumsbetriebs sowie die Umsetzung museumspädagogischer Konzepte.

- sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

- Durchsetzungsfähigkeit und Managementqualitäten.

- hohe Sozialkompetenz und kooperativer Führungsstil.

- hohe Begeisterungs- und Überzeugungskraft.

- Organisationsgeschick, Eigeninitiative und Flexibilität.

- fundierte IT-Kenntnisse: MS-Office (Word, Excel).

- Bereitschaft zum Dienst auch am Wochenende, Feiertagen und in den Abendstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

- organisatorische und administrative Verantwortung inklusive der Personalführung für die Burg und das Museum.

- Verantwortung für den Haushalt (u.a. Überwachung und Planung von Haushaltsmitteln, Förder-mittelakquise).

- Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Kooperationen.

- Planung und Durchführung von Sonderausstellungen und Veranstaltungen.

- Pflege der Sammlung bzw. des Bestandes, ggf. Präsentation in der Dauerausstellung.

- Baubegleitung und Bauüberwachung.

- Beteiligung am Dienstsystem (Rufbereitschaft) außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit und an Wochenenden.

Das bieten wir Ihnen:

- eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit.

- einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) mit 30 Urlaubstagen.

- Eingruppierung in der Entgeltgruppe E 9c des TVöD-VKA.

- eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 38 Wochenstunden.

- flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit).

- leistungsorientiertes Entgelt.

- eine jährliche Sonderzahlung.

- Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung.

- betriebliche Altersvorsorge.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Entsprechende Nachweise sind der Bewerbung beizufügen.

Bewerbungen sind mit den vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der entsprechenden Zeugnisse, vollständige Arbeitszeugnisse und Beurteilungen sowie die geforderten Nachweise) und innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist an folgende Adresse zu richten:

Gemeindeverwaltung Lichtentanne, Hauptamt, Hauptstraße 69, 08115 Lichtentanne.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit der elektronischen Bewerbung an die folgende Mailadresse:

hauptamt@gemeinde-lichtentanne.de.

Für dieses Bewerbungsmedium bitten wir als Dateianlagen ausschließlich das PDF-Format zu benutzen (Maximalgröße 10 MB je Mail).

Unvollständige und später eingehende Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber datenschutzrechtlich vernichtet.

Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.

Datenschutzrechtliche Informationen zur Bewerberdatenverarbeitung finden Sie auf unserer Internetseite www.gemeinde-lichtentanne.de unter der Rubrik „Stellenausschreibungen“.

Bewerbungsfrist: 31.12.2020.

Rückfragen und Bewerbungen an:

Gemeinde Lichtentanne.

Hauptstr. 6908115 Lichtentanne, Sachsen.

Gewünschte Bewerbungsarten: Schriftlich, über die Internetseite des Arbeitgebers.

Bewerbungszeitraum: 19.11.2020 - 31.12.2020.

Angaben zur Bewerbung:

Bewerbungen sind mit den vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der entsprechenden Zeugnisse, vollständige Arbeitszeugnisse und Beurteilungen sowie die geforderten Nachweise).

Quelle: https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/

 

00