Ausschreibungstext:

 

Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in am Institut für Altorientalistik und Vorderasiatische Archäologie.

Münster (Westfalen).

Am Institut für Altorientalistik und Vorderasiatische Archäologie des Fachbereichs 09 - Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum 1. April 2021 eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in(100%, Entgeltgruppe 13 TV-L) zu besetzen.

Die Stelle am Lehrstuhl für Altorientalistik ist zunächst auf 3 Jahre befristet.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt zzt. 39 Stunden 50 Minuten.

Die Position ist mit folgenden Aufgaben verbunden:

selbstständige Forschung mit dem Ziel einer Habilitation.

eigenständige Lehre (4 SWS): Sprachkurse Akkadisch und Sumerisch auf allen Niveaus, sowieModule zur Geschichte und Kulturgeschichte des alten Orients.

Betreuung von Studierenden, Mitwirkung bei Prüfungen.

Mitwirkung in der Instituts-, Lehr- und Forschungsadministration.

Mitwirkung insbesondere bei der Betreuung der institutseigenen Bibliothek.

Organisation von Gastvorträgen und Tagungen.

Einstellungsvoraussetzungen sind:

abgeschlossene Promotion im Fach Altorientalistik.

sehr hohe mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit im Deutschen.

sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

wissenschaftliche Ambition.

sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten.

Teamfähigkeit und Engagement.

Wünschenswert sind:

Unterrichtserfahrung.

ein zur Lehrstuhlinhaberin komplementäres wissenschaftliches Profil, d.h. entweder im religiös-literarischen Bereich oder einen chronologischen Schwerpunkt auf dem 3. oder frühen 2.Jahrtausend v. Chr.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an.

Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen.

Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und akademischer Werdegang, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis, ggf. Verzeichnis der Lehraktivitäten) richten Sie bitte per E-Mail (eine PDF-Datei!)bis zum 07.12.2020 an:

Prof. Dr. Kristin Kleber.

Institut für Altorientalistik und Vorderasiatische Archäologie.

der Westfälischen Wilhelms-Universität.

Rosenstr. 9.

D-48143 Münster.

e-mail: kkleber@uni-muenster.de.

Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Hauptsitz.

Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Schlossplatz 2.

48149 Münster.

Quelle: https://www.kimeta.de/jobs-mit-arch%C3%A4ologie

 

00