Ausschreibungstext:

 

Archäologe/in M. A.

Archäologe/Archäologin bei Recondis GmbH Kampfmittelbeseitigung.

Sie haben ein abgeschlossenes Studium (M. A.) in der Ur- und Frühgeschichte oder Archäologie des Mittelalters, haben Erfahrung mit geophysikalischen Prospektionen und haben bereits als Grabungsleiter oder -Techniker gearbeitet.

Sie Verfügen über sehr gute Kenntnisse der hessischen Archäologie und haben Spaß an abwechslungsreichen Aufgaben, haben Talent im Organisieren und Koordinieren von an den Projekten beteiligten Auftraggebern, Firmen und zuständigen Behörden.

Sie haben gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und haben Freude am Umgang mit Menschen.

Sie haben Interesse an übergreifenden Fachgebieten und neuen Herausforderungen.

Sie besitzen den Führschein Klasse B oder 3.

Ihre Aufgaben:

Sie sind als Archäologe verantwortlich für die Planung, Durchführung und Auswertung von geophysikalischen Prospektionen sowie die fachlich korrekte Durchführung von Baubegleitungen nach Vorgaben der hessenARCHÄOLOGIE.

Wir bieten:

- Zeitvertrag/Festanstellung.

- Ansprechende Vergütung.

- Abwechslungsreiches Aufgabengebiet.

- Ein gutes Team und Arbeitsklima.

- Entwicklungsmöglichkeiten.

Rückfragen und Bewerbungen an:

Recondis GmbH Kampfmittelbeseitigung.

Herr Quirmbach.

Neue Str. 41

36329 Romrod.

Telefon: +49 6636 918637.

E-Mail: info@recondis.de.

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail, Persönlich, über JOBBÖRSE, über die Internetseite des Arbeitgebers.

Bewerbungsende: 19.08.2020.

Quelle: https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/

 

00