Ausschreibungstext:

 

6 Doktoranden/innen-Stellen "Historisch-Kulturwissenschaftliche Studien (Univ. Wien).

Arbeitgeber Universität Wien.

PLZ 1010.

Ort Wien.

Land Austria.

Vom - Bis 01.10.2020 - 30.09.2023.

Bewerbungsschluss 05.06.2020.

Von: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät (Universität Wien).

6 Doktorand/innen-Stellen"Historisch-Kulturwissenschaftliche Studien" (Univ. Wien).

Die neu gegründete Doktoratsschule für Historisch-Kulturwissenschaftliche Studien an der Universität Wien lädt exzellente Doktorand/innen zur Bewerbung ein, die ihre Dissertationen im lebendigen, internationalen akademischen Umfeld an der Universität Wien bearbeiten wollen.

Anstellungszeitraum: Drei Jahre (01.10.2020 - 30.09.2023).

Bewerbungsschluss: 05.06.2020.

Six fully funded doctoral positions at the Vienna Doctoral School of Historical and Cultural Studies (3 years, non tenure).

The newly established Vienna Doctoral School of Historical and Cultural Studies (SHCS) invites applications from excellent doctoral candidates who intend to pursue their PhD in a vibrant, international academic environment at the University of Vienna.

Duration of employment: 3 years (October 10th, 2020 - September 30th, 2023).

Application Deadline: June 5th, 2020.

Sechs Doktorand/innen-Stellen an der Doktoratsschule für Historisch-Kulturwissenschaftliche Studien (prae-doc befristet auf drei Jahre).

Die neu gegründete Doktoratsschule für Historisch-Kulturwissenschaftliche Studien an der Universität Wien lädt exzellente Doktorand/innen zur Bewerbung ein, die ihre Dissertationen im lebendigen, internationalen akademischen Umfeld an der Universität Wien bearbeiten wollen.

Die Doktoratsschule besteht derzeit aus 80 Fakultätsmitgliedern und 230 Doktorand/innen.

Sie bietet Ihnen eine einzigartige Kombination von breit aufgestellten historisch-kulturwissenschaftlichen Studien (mehr dazu unter SHCS.univie.ac.at), einem strukturierten Doktoratsprogramm und fachlicher Betreuung auf höchstem Niveau.

Mit dieser Unterstützung können Sie Ihre exzellente Forschung noch besser und international sichtbarer machen.

Wir laden Sie ein, sich für eines unserer sieben Forschungscluster zu bewerben, um Ihr Doktoratsstudium in Wien zum Wintersemester 2020 aufzunehmen.

- Antike, Byzanz, Mittelalter.

- Osteuropäische und eurasische Studien.

- Archäologie und materielle Kultur.

- Kunstgeschichte und visuelle Kultur.

- Gesellschaftliche und wirtschaftliche Räume.

- Staat, Politik, Regierung in historischer Perspektive.

- Frauen- und Geschlechtergeschichte.

Um sich zu bewerben, sollten Sie einen MA oder gleichwertigen Abschluss vorweisen können.

Senden Sie bitte eine Skizze Ihres Forschungsprojekts (15.000 Zeichen), einen Lebenslauf, zwei Empfehlungsschreiben von Universitätslehrer/innen und eine Erklärung, warum Sie dem ausgewählten Cluster beitreten möchten (bis zum 5.6.2020).

Sie werden über das Ergebnis der Bewerbung bis spätestens 6. September 2020 informiert, das Semester beginnt mit 1. Oktober 2020.

Von erfolgreichen Bewerber/innen wird vor allem die Fertigstellung einer Dissertation erwartet.

Die aktive Beteiligung an den Aktivitäten der Doktoratsschule wird vorausgesetzt, die Teilnahme an einschlägigen Graduiertenkursen der Universität Wien ist verpflichtend.

Weiters werden Sie mit der Abhaltung von Lehrveranstaltungen im vertraglichen Rahmen der Universitätsassistent/innen betraut.

Sie wirken an der Evaluierung und Qualitätssicherung der School mit und entwickeln so auch Ihr Forschungsprofil.

Ihr Vertrag hat eine Laufzeit von 3 Jahren und ist mit vollen Sozial- und Krankenversicherungsleistungen verbunden.

Reise- und Publikationsmittel stehen nach einem Antragsverfahren und bei budgetärer Bedeckbarkeit zur Verfügung.

Die Entlohnung erfolgt gemäß Kollektivvertrag der Universität Wien.

Dauer der Befristung: 3 Jahre.

Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche.

Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc).

Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

- Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration:.

- Mitwirkung in Forschungsprojekten / bei wissenschaftlichen Studien.

- Mitwirkung bei Publikationen / wissenschaftlichen Artikeln / Vortragstätigkeit.

- Abschluss einer Dissertationsvereinbarung binnen 12-18 Monaten wird erwartet.

- Mitwirkung an und selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen.

- Studierendenbetreuung.

- Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien.

- Mitwirkung in der Instituts-, Lehr- und Forschungsadministration.

Ihr Profil:

- Fachliche Kompetenzen.

- Methodenkompetenzen.

- Didaktische Kompetenzen.

- Hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit.

- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

- EDV-Anwender/innenkenntnisse.

- Teamfähigkeit.

Wünschenswert sind.

- Lehrerfahrung / Erfahrung mit E-Learning.

- Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen.

- Auslandserfahrungen.

- Erste Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten

Einzureichende Unterlagen.

- Motivationsschreiben inkl. einer Ideenskizze für ein angehendes Dissertationsvorhaben.

- Lebenslauf.

- Publikationsliste, Nachweis Lehrerfahrung (falls vorhanden).

- Abschlusszeugnisse.

- zwei Empfehlungsschreiben von Universitätslehrer/innen.

Weitere Informationen: https://univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/flow/bew_ausschreibung-flow?_flowExecutionKey=_c622C05DA-1124-3B26-7E57-1FC892AB66ED_k88FF9B40-4B76-0436-4318-9BD7EC80E2E6&tid=79022.282.28.

Kontakt Peter Becker (peter.becker@univie.ac.at).

https://univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/flow/bew_ausschreibung-flow;jsessionid=FC22EF7B47E749917B57BE91DA726D00?_flowExecutionKey=_c2B7B05C3-BC47-922D-5316-5C02AD1168BD_k6D5AFFA6-CD57-F05E-2D03-0FB110D96C50&tid=79022.28&_language=en

Quelle: https://www.hsozkult.de/searching/page

 

00