Ausschreibungstext:

 

Grabungstechniker/in (m/w/d).

Techniker/in - Grabungstechnik bei Generaldirektion Kulturelles Erbe Dir. Landesarchäologie Mainz.

Stellenbeschreibung.

Projektbezogen suchen wir für eine archäologische Ausgrabung in der Wormser Innenstadt.

eine/n erfahrene/n Grabungstechniker/in (m/w/d).

vom 01.08.20 - 30.09.20, wahrscheinlich mit Verlängerung, Entlohnung nach TV L E9, in Vollzeit.

Arbeitszeiten sind in der Regel von 7:30 Uhr bis 16 Uhr.

Dienstort für dieses Projekt ist Worms.

Die Verlängerung ist abhängig von der vorgefundenen Befundsituation.

Er/Sie (m/w/d) übernimmt die örtliche Grabungsleitung mit dem Einsatz der Grabungshelfer sowie die gesamte Dokumentationsarbeit.

Erwartet wird eine abgeschlossene Fortbildung zum archäologischen Grabungstechniker oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Erfahrung bei mehreren Grabungen in einer vergleichbaren Position.

Es ist mit neuzeitlichen, mittelalterlichen und römischen Befunden zu rechnen.

Bewerbungen bitte senden an: landesarchaeologie-mainz@gdke.rlp.de

Quelle: https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/

 

00