Ausschreibungstext:

 

Lektor (m/w/d) Kunstgeschichte und verwandte Gebiete als Elternzeitvertretung, Reimer Verlag, Berlin.

Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Baden-Württemberg e. V.

Berlin.

Die Dietrich Reimer GmbHmit den Imprints Reimer, Gebr. Mann Verlag und Deutscher Verlag für Kunstwissenschaft verlegt Bücher zu Kunstgeschichte, Architektur, Archäologie und Ethnologie – Monografien, Sammelbände und Ausstellungskataloge.

Es entstehen etwa 50 Publikationen im Jahr.

Für unseren Bereich Lektorat suchen wir befristet ab 01. Juli 2021 bis voraussichtlich 31.09.2022 einen Lektor (m/w/d) Kunstgeschichte und verwandte Gebiete als Elternzeitvertretung.

Die Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden pro Woche.

Auch ein Teilzeitmodell ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Aufgabengebiete:

Eigenverantwortliche Steuerung von Buchprojekten in den Bereichen Print und E-Book.

Manuskriptkorrekturen, Prüfen von Manuskriptangeboten, und Entwicklung neuer Buchprojekte.

Kommunikation mit Autor:innen und Grafiker:innen.

Verfassen von Klappen- und Werbetexten, Redaktion der Verlagsvorschau.

Enge Zusammenarbeit mit Herstellung, Presse, Marketing und Vertrieb.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

Studium eines geisteswissenschaftlichen Faches, idealerweise Kunstgeschichte.

Abgeschlossenes Volontariat oder entsprechende Berufserfahrung: Die Arbeitsabläufe in einem Verlag sind Ihnen vertraut.

Mehrjährige Berufspraxis als Lektor:in/Redakteur:in in einem wissenschaftlichen Verlag.

Eine selbstständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise.

Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke.

Begeisterungsfähigkeit, Kreativität und ein sehr gutes Sprachgefühl.

Sicheres Urteilsvermögen bei Themen und Texten.

Sehr gute Englischkenntnisse und gerne weitere Fremdsprachen.

Es erwarten Sie ein kreatives Arbeitsumfeld in Berlin-Wilmersdorf und ein gemischtaltriges, motiviertes Team (9 Personen), das mit Leidenschaft Bücher macht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres Einkommenswunsches.

Die ersten Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich digital ab dem 19. April statt.

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte per E-Mail an Beate Behrens: E-Mail auf boersenverein-baden-wuerttemberg.de ansehen.

Dietrich Reimer Verlag.

Berliner Str. 53.

10713 Berlin.

Telefonnummer zeigen.

Datenschutzhinweis: Mit der Einsendung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich zur Speicherung Ihrer Daten bis sechs Monate nach Abschluss der Bewerbungsphase bereit.

Quelle: https://de.jooble.org/

 

00