Ausschreibungstext:

 

Studentische Hilfskräfte (m/w/d).

Arbeitgeber: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Landesarchiv, Gemeinsame Verwaltung.

Ort: Erfurt.

Bewerbungsfrist: 08.03.2021.

Laufbahn / Entgeltgruppe: Mittlerer Dienst | TV-L E 5.

Kontakt: Frau Simone Nitsch.

Das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Fachbereich Bau- und Kunstdenkmalpflege in der Dienststelle Erfurt, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Studentische Hilfskräfte (m/w/d) in der Fachrichtung Architektur, Stadt- und Regionalplanung oder Kunstgeschichte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 18 bis 20 Stunden, befristet bis zum 31.12.2021.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

- technische und organisatorische Unterstützung der Referate Praktische Denkmalpflege sowie Erfassung / Inventarisation durch vorgangsbezogene Archivalien- und Literaturrecherche im amtseigenen Archiv und Bibliothek.

- Mitwirkung bei der Evaluierung der Datenbankeinträge zum Denkmalbuch des Freistaates Thüringen.

Anforderungen an die Bewerber/-innen :

- Immatrikulierte/-r Student/-in (m/w/d) der Architektur, Stadt- und Regionalplanung oder Kunstgeschichte, bevorzugt im höheren Studiensemester. Die Belegung eines Aufbaustudienganges Denkmalpflege ist von Vorteil.

- sehr gute Anwenderkenntnisse der MS-Office Programme (Word, Excel, PowerPoint).

- schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität.

- strukturierte, effiziente und eigenständige aber kooperative Arbeitsweise.

- sehr gute Umgangsformen, sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke.

- Führerschein Klasse B.

Die Eingruppierung im Beschäftigtenverhältnis richtet sich nach den geltenden tariflichen Vorschriften und erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis in die Entgeltgruppe 5 TV-L.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Aussagekräftige und vollständige Bewerbungen (tabellarischer Lebenslauf, Prüfungs- und Dienstzeugnisse, Befähigungsnachweise, lückenlose Tätigkeitsnachweise etc.) richten Sie bitte bis zum 08. März 2021 (Posteingang) an folgende Anschrift:

Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Gemeinsame Verwaltung, Personalabteilung, Petersberg 12, 99084 Erfurt.

Aus Kostengründen wird gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.

Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Sollten Sie dennoch die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Es wird darauf hingewiesen, dass keine gesonderte Eingangsbestätigung versandt wird.

Bei Übermittlung Ihrer Bewerbung per E-Mail an Personal@tlda.thueringen.de (mailto:Personal@tlda.thueringen.de) beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

Dem TLDA ist der Zugang für den Empfang verschlüsselter E-Mails noch nicht eröffnet.

Damit kann die Vertraulichkeit der gesendeten Informationen für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet werden.

Sollten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail einreichen, beachten Sie bitte, dass Sie das Risiko einer unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte selbst tragen.

Darüber hinaus gilt für diesen Fall Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf Schadprogramme/ Schadcode zu überprüfen.

Die übersandten Unterlagen können nur als ein zusammengeführtes PDF-Dokument akzeptiert werden.

Anhänge anderer Dateiformate sowie Links oder QR-Codes zum Nachladen weiterer Dokumente werden aus IT-Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt.

Information zum Datenschutz.

Digital eingehende Bewerbungen sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erwünscht und können daher nicht berücksichtigt werden.

Ihre Bewerbungsdaten werden durch das TLDA im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das TLDA im Rahmen dieses Ausschreibungsverfahrens (Zweck der Verarbeitung).

Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (Ein Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren.).

Nach dem Abschluss des Ausschreibungsverfahrens werden die Daten nicht berücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet.

Ihre Rechte hinsichtlich des Datenschutzes ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz.

Datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde ist der Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt).

Quelle: http://www.bund.de/Content/DE/Stellen/Suche/Formular.html

 

00