Ausschreibungstext:

 

Grabungsassistenz Schwerpunkt Oberbodenabtrag (d/m/w).

Archäologe/Archäologin bei Archäologisches Büro Anzenberger & Leicht GbR.

Vollzeit.

frei ab 01.04.2021.

Furth, Kreis Landshut.

Ihre Aufgaben:

- Begleitung von Oberbodenabträgen.

- Erstellung der Oberbodenberichte.

- Selbstständiges Erstellen von technischen Berichten.

- Selbstständige Dokumentationsarbeiten.

Wir bieten:

- Flexible Arbeitszeiten.

- Langfristige Zusammenarbeit.

- Angenehmes Arbeitsklima.

- Jahresbruttogehalt bei Vollzeit derzeit 26.400 – 33.000 €.

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes archäologisches Studium (oder vergleichbare Qualifikation).

- Erfahrung bei Oberbodenabträgen idealerweise in Bayern.

- Grabungs- und Dokumentationserfahrung.

- Idealerweise Erfahrung in GIS oder CAD Anwendungen.

- Deutsch in Wort und Schrift (GER C1 Niveau).

- Führerschein der Klasse B.

Unsere Grabungsassistenten werden hauptsächlich auf Grabungsflächen eingesetzt, bei schlechtem Wetter oder Bedarf auch im Büro.

Arbeitsorte: Schatzhofen, 84095 Furth, Kreis Landshut.

Rückfragen und Bewerbungen an:

Archäologisches Büro Anzenberger & Leicht GbRFrau Anna Anzenberger.

Schatzhofen 384095, Furth, Kreis Landshut.

Telefon: +49 8708 9281870.

E-Mail: bewerbung@archaeologisches-buero.de.

Gewünschte Bewerbungsarten: über JOBBÖRSE, über die Internetseite des Arbeitgebers.

Angaben zur Bewerbung.

Geforderte Anlagen: Anschreiben, Lebenslauf und Gehaltsvorstellungen.

Quelle: https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/

 

00